Musikkonzept Primus

Musik mit Kopf, Herz und Hand

Am CvO liegt der Schwerpunkt des Musikunterrichts in den Klassen 5 und 6 auf dem praktischen Musizieren. Mit dem Musizieren wird den Schülerinnen und Schülern das Tor zur Welt der Musik geöffnet. Sie haben damit Zugang zu den vielfältigen musikalischen und kulturellen Angeboten am CvO bis zum Abitur. Das gemeinsame Singen und Musizieren macht zudem Spaß und unterstützt eine umfassende Persönlichkeitsbildung auf vielfältige Weise:

  • Musizieren fördert die Konzentrationsfähigkeit, was die Grundlage für ein erfolgreiches lebenslanges Lernen ist.
  • Es stärkt das Selbstbewusstsein, indem sich jedes Kind als wertvoller Teil eines Ganzen erfährt.
  • Durch das klassenübergreifende gemeinsame Musizieren wird die soziale Kompetenz der Einzelnen gefördert und ein Gemeinschaftsgefühl innerhalb des Jahrgangs unterstützt.

Für die Organisation unseres Musikkonzepts wurde 2011 der gemeinnützige Verein Primus e.V. gegründet, so dass jedem Kind, unabhängig von der finanziellen Situation des Elternhauses, das Erlernen eines Musikinstrumentes ermöglicht wird. Eine der beiden Musikstunden in Jahrgang 5 und 6 ist daher eine musikpraktische Stunde, für die Ihr Kind eine der folgenden „Großgruppen“ wählt:

 

 Ihr Kind erlernt ein neues Instrument

  • eine zusätzliche 3. Musikstunde am Nachmittag
  • kostenpflichtig

Ihr Kind erlernt kein neues Instrument, sondern wählt eine der u.g. Gruppen

  • keine zusätzliche Musikstunde
  • keine Kosten  

Blasinstrumente:

Querflöte, Klarinette, Saxophon,
Trompete und Posaune

39 € monatlich inkl. Leihinstrument

 Rhythmusgruppe

keine Voraussetzungen

 

Streichinstrumente:

Geige, Bratsche, Cello

39 € monatlich inkl. Leihinstrument

 Orchester oder Gitarren AG
Voraussetzung: Ihr Kind spielt schon ein entsprechendes Instrument und hat Privatunterricht

Gitarre

29 € monatlich, Instrument muss angeschafft werden

 

 Keyboard

29 € monatlich, Instrument muss angeschafft werden

 

 Musical

 29 € monatlich

 

Die zweite Musikstunde findet als normaler Musikunterricht im Klassenverband statt.
In der zusätzlichen Kleingruppenstunde am Nachmittag mit 4-6 Kindern wird die spezifische Technik des Instrumentes erlernt. Wenn Ihr Kind ein neues Instrument im Rahmen des Musikkonzeptes erlernt und/oder ein Instrument gestellt bekommen soll, treten Sie für zwei Jahre dem Verein „Primus“ bei und entrichten den entsprechenden Vereinsbeitrag.

Alle Informationen zu Organisation und Wahlmöglichkeiten finden Sie unter www.primus-cvo.de
Bei Fragen kontaktieren Sie gerne Frau Brandt-Wille und Frau Heibel.

E-Mail: primus-cvo@cvo.hamburg.de

 

Für unser Musikkonzept in den Jahrgängen 5 und 6 hat das CvO 2016 den Hamburger Bildungspreis erhalten. Nach der Auszeichnung für den Rock-Pop-Workshop im Jahr 2013 erhält das CvO damit bereits zum zweiten Mal den Hamburger Bildungspreis für sein besonderes musikalisches Bildungskonzept.