Beratungslehrer

Die schulische Beratung hat die Aufgabe, alles in den Blick zu nehmen, was Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern und Kolleginnen und Kollegen bei schulischen Problemen oder Fragen unterstützen kann.

Am CvO ist Herr Schriever seit acht
Jahren als Beratungslehrer tätig.

Zu Beginn einer Beratung geht es darum, das Problem zu erfassen und die Ursachen zu erkennen. Vielfach führt der Austausch zu weiteren Gesprächen, manchmal wird klar, dass andere Hilfen nötig werden oder dass der Kreis der Unterstützer/innen erweitert werden sollte. Im Folgenden ist es hilfreich einige Fragen zu klären: Was ist nötig, was wird hilfreich sein, welcher Zustand soll erreicht werden, wer soll dabei was übernehmen? Und: In welcher Zeit ist das eventuell zu erreichen? Schließlich: Woran werden wir erkennen, dass wir Erfolg gehabt haben? 

Die Beratungen sind vertraulich und werden nach den Grundsätzen der Kooperation, Neutralität und Allparteilichkeit geführt.

Schüler, Kollegen und Eltern können Herrn Schriever jederzeit in der Schule ansprechen, eine Mitteilung in seinem Postfach im Lehrerzimmer hinterlegen oder sich an das Schulbüro wenden, um kurzfristig einen Gesprächstermin zu vereinbaren. In der Regel bietet Herr Schriever Einzelgespäche im dafür vorgesehen Beratungsraum (Verwaltungsgebäude des CvO, 1. Stock) an.