Sportlicher Wettkampfgeist am CvO

Am Donnerstag, den 6. Juni 2019, fanden an der Jahnkampfbahn im Stadtpark die Regionalmeisterschaften der Hamburger Leichtathletik- Einzelwettkämpfe der Altersklasse 2002 und jünger statt, organisiert von Tim Braun im Auftrag des Sportreferates.

Drei von 110 CvO-Teilnehmer*innen: Lilli (6.4), Lisa und Katharina (beide 6.2)

Neben neun anderen Schulen trat das CvO mit insgesamt 110 Starter*innen in den Disziplinen 50/ 75/ 100 m Sprint, Mittelstrecke (800m) Weit- und Hochsprung, Werfen und Kugelstoßen an. Besonders aus der Unterstufe vertraten viele Schüler*innen das CvO, aber auch aus höheren Jahrgängen nahmen einige Sportler*innen teil. Für viele von ihnen war es der erste Start bei den Leichtathletik-Einzelmeisterschaften, andere traten schon das  fünfte Mal an. Am häufigsten besetzt von unseren Wettkämpfer*innen waren wohl die Disziplinen Weitwurf mit dem Schlagball und Sprint, aber auch in den anderen war das CvO vertreten.

Selbst kurzzeitige Regenschauer trübt die Stimmung nicht und auch trotz erschwerter Bedingungen durch hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit gab es viele gute Starter, von denen sich einige für die Hamburger Meisterschaften qualifiziert haben. Einen herzlichen Glückwunsch an diese Teilnehmer!

Außerdem muss ein ganz großer Dank gegenüber Ricky aus der 5.1 ausgesprochen werden, der sich spontan bereit erklärt hat im Wettkampfbüro auszuhelfen.

Antonia

Das könnte Dich auch interessieren …