Die Klasse 6.2 berichtet: Das Repair-Café am CvO

Wir, die Klasse 6.2, wurden ausgewählt, das Repair-Café auszuprobieren. Am Morgen trafen wir uns im Klassenraum und sortierten Müll bei einem Mülltrennspiel. Dann wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt. Während die andere Gruppe in der Pausenhalle repariert hat, haben wir weiter über das Thema Müll geredet, z.B. Plastikmüll und Elektro-Geräte, bei denen absichtlich Pfusch betrieben wird, damit sie schneller kaputt gehen. So hatte jeder etwas zu tun und alle haben viel gelernt. Der Unterricht war sehr spannend, aber wir alle waren so gespannt auf den praktischen Teil.

Nach einer Pause gingen wir nun in unserer Gruppe in die Pausenhalle, setzten uns in einen Stuhlkreis und bekamen unsere Helfer zugeteilt. Die Helfer waren super nett und haben uns gezeigt, wie wir die kaputten Gegenstände reparieren könnten. Als wir damit fertig waren, durften wir uns Handytaschen nähen, LED-Lampen bauen oder Schlüsselanhänger basteln. Der Tag war super und wir hatten viel Spaß.

Klasse 6.2

Das könnte Dich auch interessieren …