Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ 2017 – CVO erreicht den 8. Platz!

Die Tischtennis-Mannschaft des CVO in der Altersklasse WK II hat beim Bundesfinale in Berlin vom 2. – 6. Mai 2017 einen hervorragenden 8. Platz unter den 16 Bundesländern erreicht. Für einige der sechs Teilnehmer aus dem Carl-von-Ossietzky-Gymnasium war es schon das vierte Mal in Folge, dass sie mit „Jugend trainiert“ in Berlin waren: Marten Stange, Sang-Min Do, Joseph Nuri und Alexander Tabbert . Zum zweiten Mal dabei war Faizal Fahkri, für Moritz Uhlig war es das erste Bundesfinale. Betreut wurde die Reise von Peter Dietterle (Abteilungsleiter Tischtennis, TSV Sasel von 1925 e.V.)

Wir gratulieren!

Das könnte Dich auch interessieren …