1. Platz für die Tischtennismannschaft des CvO im Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia

Die Mannschaft des CVO in der Altersklasse WK II konnte in der Aufstellung

Marten Stange
Sang-Min Do
Joseph Nuri
Faizal Fakhri
Alexander Tabbert
Moritz Uhlig

den ersten Platz von sechs teilnehmenden Schulen belegen und qualifiziert sich damit zum vierten Mal in Folge für das Bundesfinale in Berlin vom  2. – 6.5.2017.

Der Sieg war bis zum Finale relativ ungefährdet, unter anderem auch weil das als sehr stark eingeschätzte Gymnasium Buckhorn nicht am Wettbewerb teilnahm. Im Finale gab es einen 5:2-Sieg gegen das Gymnasium Grootmoor, das ausschließlich mit Saseler Spielern aufgestellt war. Für das Gymnasium Grootmoor war die Niederlage zu verschmerzen, da die meisten Spieler sich bereits in der jüngeren Altersklasse für Berlin qualifiziert haben.

Peter DietterleAbteilungsleiter Tischtennis, TSV Sasel von 1925 e.V.

Das könnte Dich auch interessieren …