Verleihung der Cambridge-Zertifikate am CvO

Am Mittwoch war es endlich soweit – 27 Schülerinnen und Schüler der jetzigen S3 des CvO erhielten ihre langersehnten Cambridge-Zertifikate, nachdem sie bereits am 7. Juni dieses Jahres in einem Viereinhalb-Stunden-Marathon die entsprechende Prüfung an unserer Schule abgelegt hatten. Damit haben sie das Sprachniveau C1 gemäß dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR) erreicht, das weltweit zum Studium in englischer Sprache berechtigt.

Folgenden Schülerinnen und Schülern möchten wir daher herzlich  gratulieren:

Adam Bott, Amelie Bräutigam, Maximilian Breuell, Paul Dirk, Emma Ebeling, Jule Grigat, Jomêr Hamdosh, Jonas Hemmer, Luca Jamrosy, Felix Kaiser, Timon Koop, Lasse Lindloff, Alina Schmiedehausen, Nina Straub, Rasmus Tumert und Johanna Radtke. Marie Kepler, Milan Mentz und Giti Taran haben darüber hinaus sogar das höchstmögliche Sprachniveau im GeR, das Certificate of Proficiency in English C2, erreicht. Diese herausragende Leistung wurde von der Schulleitung (während der Verleihungszeremonie repräsentiert von Frau Brandenburg und Herrn Teckentrup) zusätzlich noch mit dem begehrten CvO-Award ausgezeichnet !

Vorausgegangen war  ein Jahr intensiver Arbeit im Rahmen des Vorbereitungskurses auf die anspruchsvolle Prüfung zum Cambridge Certificate in Advanced English, den das CvO seit dem Schuljahr 2015/2016 für Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler anbietet. Auch in diesem Schuljahr pauken über 30 Schülerinnen und Schüler, um es ihren Vorgängern gleichzutun – wir wünschen ihnen jetzt schon maximalen Erfolg dafür!

Tobias Heitmann