Formel 1 in der Schule

Am Freitag, den 08. September wurde bei uns der Technologie-Wettbewerb  NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule den 9 + 10. Klassen und dem Physikprofil der Oberstufe vorgestellt.  Bei diesem multidisziplinären, internationalen Technologie-Wettbewerb entwickeln und fertigen Schülerinnen- und Schülerteams in der Altersklasse von 11 bis 19 Jahren einen Miniatur Formel 1 Rennwagen am Computer  und schicken diesen anschließend ins Rennen.

Die Vertreter von Nordmetall und unser ehemaliger Schüler Lars Bohnensack stellten den Schülern das Projekt vor, um möglichst viele Interessenten für eine AG zu gewinnen. In der 
Pausenhalle war zudem die Rennbahn des Nordmetall-Cups aufgebaut, sodass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit hatten, die Faszination des Rennens selbst zu erfahren. 
Für Interessenten hängen am blauen Brett unter dem Vertretungsplan
 Informationsblätter. Weitere Informationen sind über die Internetseite des Wettbewerbs ist unter www.nordmetall-cup.de abrufbar.